Personal

Social Employee – Marketing im Social Web

Immer mehr Konsumenten wiegen ihre Kaufentscheidungen heutzutage sorgfĂ€ltig ab. Dabei glauben sie den gewöhnlichen Werbekampagnen allerdings deutlich weniger, als den Berich-ten von Freunden und Bekannten – oder auch den Empfehlungen Fremder im Social Web. Das Internet verĂ€ndert die Art und Weise, wie Marketing funktioniert und Unternehmen mĂŒs-sen reagieren. Eine Möglichkeit, die daher immer wichtiger wird, ist der Einsatz von Social Employees im Vertrieb und auch im Recruiting.

Was muss ein Social Employee können?

Social Employees mĂŒssen vor allem eines sein: Gut vernetzt. Sie verfĂŒgen ĂŒber viele Kon-takte und sind im Social Web unglaublich gut verbunden. Auf sozialen Plattformen bewegen sich Social Employees wie der Fisch im Wasser und authentische Kommunikation ist ihre StĂ€rke. Social Employees sind die modernen Botschafter von Unternehmen und verbreiten keine Marketingfloskeln, sondern persönliche Empfehlungen und Geschichten ĂŒber die Pro-dukte und das Unternehmen selbst. Da das Verhalten und die Äußerungen des Social Employees direkt auf die Marke abfĂ€rben, ist es umso wichtiger, dass die Mitarbeiter sich der Wichtigkeit ihrer TĂ€tigkeit und der Konsequenzen bewusst sind. In einem Social Media Kodex können beispielsweise Verhaltens- und Kommunikationsregeln festgeschrieben werden, nach denen sich alle Social Employees richten sollten.

Und was bringt der Social Employee dem Unternehmen?

Dem Unternehmen bringen Social Employees enorm viel. Die persönliche Kommunikation mit der potenziellen Zielgruppe ist ein wertvolles Gut. Dabei kommt es in den seltensten FĂ€llen zu direkten VerkĂ€ufen, jedoch wird das Image gestĂ€rkt und die Informationen ĂŒber Produkte und Dienstleistungen werden in den Köpfen der Kunden verankert. Social Employees schaffen Vertrauen und wirken wesentlich menschlicher in ihrer Kommunikation. Hinzu kommt die enorme Reichweite, die viele Social Employees im Vergleich zu einem Unter-nehmenskanal generieren. Insgesamt ist der direkte und individuelle Kontakt mit dem Kunden in unserer modernen Welt nahezu unbezahlbar. Doch nicht nur der Kontakt zum Kunden lĂ€sst sich ĂŒber Social Employees optimieren, sondern auch der zu potenziellen Mitarbeitern. Viele hochqualifizierte KrĂ€fte scannen das Social Web ohne einen direkten Arbeitsplatzwechsel zu planen. Trifft sie die Kommunikation der Social Employees aber regelmĂ€ĂŸig, dann fĂ€llt die Entscheidung im Zweifelsfall zugunsten dieses Unternehmens aus.

Das Potenzial der eigenen Mitarbeiter und der sozialen Netzwerke sollte von keinem Unter-nehmen mehr unterschÀtzt werden. Im Social Employee liegt die Zukunft des modernen Marketings.

Bild: E-Plus Gruppe Fotostream/Flickr.