News

Blutdruck messen

Admin

Der Büroalltag kann manchmal so stressig werden, das dieses sich auch direkt auf den Blutdruck auswirkt. Durch entsprechende Geräte kann der Blutdruck auch einfach im Büro, in einer ruhigen Minute, gemessen, werden.

Das Herz-Kreislauf-System benötigt einen optimalen Druck, damit alle Bereiche des Körpers mit ausreichend Blut versorgt sind. Viele Dinge zeigen einen Einfluss auf den Blutdruck. Rauchen, hohe Cholesterinwerte, Sport, ausreichendes Trinken, gesunder Schlaf, alle diese Faktoren lassen den Blutdruck sinken oder ansteigen. Blutdruck messen ist daher bei Arztbesuchen wichtig.

So funktioniert Blutdruck messen

Der Blutdruck sollte auf einem gesunden oder auch optimalen Niveau liegen. Prüfen Sie können Sie das am einfachsten mit einem Blutdruckmessgerät. Das sollte zu einer ruhigen Minute im Büro oder zu Hause erfolgen. Unterschiede zwischen Frauen und Männern werden schnell sichtbar. Beim Blutdruck messen zu unterschiedlichen Tageszeiten erkennen Männer und Frauen ganz unterschiedlich, zu welchem Zeitpunkt der Blutdruck hoch oder niedrig ist. Abhängig vom Typ, Gewicht oder vom Sportlevel ist ein Blutdruck auf einem guten oder schlechten Niveau. Gemessen werden dabei der systolische und der diastolische Blutdruck.

Der arterielle Druck wird hierfür am Oberarm gemessen. Der systolische Blutdruck bezeichnet dabei den Blutdruck für das in die Aorta fließende Blut. Der diastolische Blutdruck ist der niedrige Blutdruck am Herzen, der in der Entspannungsphase des Herzens in den Blutgefäßen entsteht. Das Blutdruck Messen funktioniert bekanntlich mit einem manuellen Blutdruckmessgerät. Dieses funktioniert mithilfe einer Manschette, die über dem Oberarm aufgepumpt wird und die eine Messung beim Herauslassen der Luft vornimmt.

Regelmäßig Blutdruck messen

Der Blutdruck von Frauen und Männern mag sich zu bestimmten Tageszeiten sogar stark unterscheiden. Manche Menschen leiden in der Früh unter einem schwachen Kreislauf, essen schlecht und haben deswegen einen niedrigen Blutdruck oder sind extreme Sportler und weisen einen optimalen Blutdruck auf. Die WHO hat für Messungen eine Tabelle herausgegeben.

Ein optimaler Bereich liegt bei einem systolischen Wert von 110 und einem diastolischen Wert von 70. Ein Blutdruck darüber liegt auf einem normalen Niveau. Blutdruck messen sollten in den regelmäßigen Untersuchungen beim Hausarzt oder Gynäkologen stattfinden. Gerade Männer könnten unter einem hohen Blutdruck leiden. Viele Faktoren wie Übergewicht oder eine ungesunde Ernährung und zu viel Alkohol führen zu schlechten Werten.

Bildquellenangabe: Stefan Bayer / pixelio.de

Leave A Comment