News

Nachhaltigkeit bei Büromöbeln

Admin

 

Auch bei den Möbeln fürs Büro geht es nicht mehr nur um Optik. Verantwortungsbewusste Firmen setzen auch hierbei ganz klar auf Nachhaltigkeitsaspekte. Dieser Trend hat mittlerweile in der ganzen Möbelbranche zu einem Umdenken geführt. Nachhaltigkeit bedeutet hierbei besonders das Augenmerk auf die Qualität und die Langlebigkeit zu richten. Wer kennt nicht die billigen Möbel aus dem Discounter oder dem Baumarkt, dessen Haltbarkeit meistens nur auf wenige Monate ausgelegt ist, ganz zu schweigen von der minderwertigen Optik. Die meisten spezialisierten Büroversender gehen schon seit Jahren andere Wege und verzichten auf billig und setzen stattdessen lieber auf Qualität, die eben auch den Nachhaltigkeitsaspekt anspricht. Interessant ist hierbei vor allem, das hochwertige Büromöbel auf Dauer sogar viel günstiger sind als Sonderangebote aus dem Baumarkt. Der Grund dafür ist einfach. Sie halten länger und über die Jahre gerechnet sind sie wesentlich günstiger. Und ein weiterer Aspekt öffnet sich dabei. Hochwertige Möbel für das Büro sind nicht nur nachhaltig, sondern motivieren auch. Ein Mitarbeiter, der sich an seinem Bürotisch wohl fühlt, wird wesentlich bessere Arbeit leisten.

Siegel für Nachhaltigkeit

Mittlerweile gibt es in der Möbelindustrie die unterschiedlichsten Siegel für den Nachhaltigkeitsnachweis. Dazu gehört der Blaue Engel, der auch das älteste Kennzeichen (seid 1978) ist. Aber eben auch das FSC Siegel, was bei vielen qualifizierten Büroanbietern zu finden ist. So gehört das FSC Siegel bei gaerner zum Beispiel nicht nur zur Firmenpolitik, sondern zum gelebten Aushängeschild für gute Qualität, die gerade im gewerblichen Sektor immer wichtiger wird. Der Shop, der schon seit Jahren Unternehmen in ganz Deutschland beliefert, hat den Nachhaltigkeitsgedanken vielfach in seinen Ablauf eingefügt und verfolgt diesen nicht nur bei dem Möbelangebot, sondern auch bei der ganzen Auftragsabwicklung. So erfolgt die Rechnungsstellung praktisch nur noch elektronisch, was die Umwelt schont und für die meisten Kunden eine Arbeitserleichterung ist.

Das FSC Siegel bezieht sich erweiternd aber auch auf die Verpackung. Viele Unternehmen kennen das Problem bei Möbellieferungen. Oft befindet sich mehr Verpackungsmaterial anbei, als letztlich das Produkt vom Volumen umfasst. Auch hier setzt das Unternehmen konsequent auf einen guten Mittelweg, mit dem sich auf der einen Seite eine Vielzahl von Verpackungen reduzieren lassen, ohne das dabei Möbel einer Beschädigung ausgesetzt werden.

Vorteile für den Käufer

Für den Käufer liegen die Vorteile auf der Hand. Nachhaltigkeit steht auch immer in Verbindung mit besonders guter Qualität. Denn nur so, besteht die Garantie auf eine lange Haltbarkeit und größte Beanspruchung, was gerade bei Büromöbeln besonders wichtig ist.

 

 

Bild: Jeremy Wilburn-Flickr.

Leave A Comment